Dafür setzen wir uns ein - Unsere Ziele

Konzept

 

 

Vor allem kranke und behinderte Tiere werden aufgenommen und medizinisch betreut. Aber auch ältere Tiere, die aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen von ihren Eigentümern nicht mehr versorgt werden können, finden in Ausnahmefällen auf dem Hof ein neues Zuhause. Unser Verein betreibt eine Auffangstation für in Not geratene und nicht überlebensfähige heimische Säugetiere, sowie eine Greifvogelstation zur Pflege und Auswilderung verletzter Raubvögel.

 

 

Um all dies art- und tiergerecht gestalten zu können, arbeiten wir selbstverständlich mit dem Tierschutz, dem Veterinäramt, Jägern und Falknern zusammen. Weiterhin möchten wir auch mit anderen Gnadenhöfen eng zusammenarbeiten und Erfahrungen austauschen.


Dieses Konzept ist bislang einzigartig in Deutschland.                 Der Tierschutz steht natürlich im Vordergrund!